Wer ist Maike?

Hallo du toller Mensch,

 

du hast meine Seite gefunden! Das freut mich sehr. Wenn du wissen möchtest, wer Maike ist, dann lade ich dich ein, diese Zeilen über mich zu lesen. Meine Geschichte soll dir zeigen, dass es sich lohnt seinen Weg zu gehen!

 

Mein Name ist Maike. Maike Fredericke Spengler, 29 Jahre jung. Bis in meine Grundschulzeit wusste ich nicht mal, dass ich einen zweiten Namen besitze 😁. Ich bin lebensfroh, offen und versuche allen, die meinen Weg kreuzen, ein Lächeln zu schenken. Von September 2015 bis Juli 2018 war ich in der Welt unterwegs, als Backpackerin und mit Work & Travel Visas. 2 Jahre Australien, 1 Jahr Neuseeland, Vietnam, Indonesien, Sri Lanka, Indonesien, Hongkong, Dubai, Bangkok... Eine Reise, in andere Kulturen, Gewohnheiten, ja eine Reise in ganz wundervolle neue Welten... Ich habe Neues ausprobiert und mich selbst immer wieder neu herausgefordert.

 

Was war vor dem Reisen?

Ganz klassisch und trocken. 😂 Und Genau deshalb, soll dir meine Geschichte zeigen, dass es auch exotisch und bunt geht - wenn du dich traust!

 

Ich habe mein Fachabitur in Richtung Wirtschaft & Verwaltung gemacht. Danach folgte eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich. Das Glück war auf meiner Seite und ich konnte direkt nach der Abschlussprüfung im Team Personalmarketing / Ausbildungsmarketing anfangen. Der Job hat Spaß gemacht. Ich habe Vorträge gehalten, Messen organisiert und war Ansprechpartnerin rund um das Thema Schülerpraktikum... Sehr vielseitig und fordernd. Aber wir Auszubildenden wurden damals nur für 1 Jahr übernommen. Es folgte ein weiterer Jahresvertrag. Nach 2 Jahren musste sich die Fraport AG entscheiden. Unbefristeter Arbeitsvertrag oder die Kündigung? Diese Entscheidung dauerte und so war ich gezwungen einen Plan B zu schmieden...

 

... Plan B war Australien!

Aber halt Stopp! Die Geschichte geht weiter: Am Ende bekam ich einen unbefristeten Vertrag (Sicherheit, welcher Deutscher liebt das nicht?😂) und ich habe mich auf eine 3-Monatige unbezahlte Freistellung mit Fraport einigen können. Prima, ich gehe 3 Monate nach Australien, komme wieder und habe meinen Job! Tja, wie kam es? Ich habe nach 1,5 Monaten meine Freiheit so lieben gelernt, dass ich  gekündigt habe. Und wie? Durch die Zeitverschiebung war es abends in Australien und morgens in Deutschland. Meine Freunde haben am Lagerfeuer gesessen, ich bin kurz in den Camper und habe meinen damaligen Chef angerufen. Mensch, war ich aufgeregt! Es verlief super und meine Reise war von da an unaufhaltsam... Ich habe euch alle meine Bilder, Videos und Erfahrungen unter "Reisen" zusammengefasst!

Zurück in Deutschland

Nun im Jahr 2020, 5 Jahre später, kann ich Fraport nur dankbar sein. Ohne den Druck etwas anderes zu finden, hätte ich diesen Schritt nie gewagt. Meine 3-jährige Reise hat meine eigene Welt so viel größer werden lassen. Ich beschäftige mich mit so viel wertvolleren Themen als noch vor 4 Jahren. Ich achte auf meine Umwelt, beschäftige mich mit Nachhaltigkeit und shoppen ist Geschichte und wenn, nur second Hand 😉.

Seit meiner Rückkehr in 2018 hat sich so einiges verändert. Ich kam damals mit meinem neuseeländischen Freund, James, zurück nach Deutschland. Wir haben 6 Monate bei meinem Dad gelebt, bis wir beide einen Job hatten und ausziehen konnten. Ich habe als Einkäuferin in einem IT-Unternehmen angefangen. Es war schwer wieder Fuß zu fassen und ich war dankbar, dass mir das Unternehmen eine Chance gegeben hat.

Was mache ich aktuell?

James, "mein" Neuseeländer, ist Ende 2019 wieder zurück nach Hause. Er ist in Deutschland nicht angekommen. Im Januar 2020 habe ich dann meinen Job gewechselt und bin umgezogen. Also arbeite und lebe ich nun in Friedrichsdorf 😁 Eine Weltstadt! Natürlich nicht aber ich fühle mich wohl, fahre 5 Minuten mit dem Fahrrad auf die Arbeit und laufe 2 Minuten und bin im Wald. Ach ja, nun arbeite ich für eine NGO, die Kinderhilfsorganisation World Vision. So investiere ich meine 40-Stunden Woche für Menschen, Kinder und Familien, die am meisten Unterstützung benötigen. Nebenbei baue ich meinen YouTube-Kanal auf, lade nach und nach meine Fotos der 3 Jahre hoch und mache meine Zahnpasta, Deo etc. selbst! 🌱

UPDATE

WOOHOOO es geht wieder los - ich kann es nicht fassen!!! Ab Ende September, Anfang Oktober 2020 werde ich zusammen mit Waldtraut auf große Weltreise gehen. Mein WG-Zimmer ist gekündigt, mein Arbeitsvertrag bei World Vision läuft planmäßig aus (ich war Mutterschaftsvertretung), eine Langzeit Auslandskrankenversicherung ist bis 2024 gebucht und ich bin in den finalen Zügen der Planungen. Ja, wer ist Waldtraut??? Tjaa... 😁 Also, Waldtraut ist der Name meiner Oma, die vor 5 Jahren verstorben ist. Mein Motorrad habe ich nach ihr benannt. So reist ihre gute Seele immer mit und beschützt mich 💕. SEI DABEI! Ich berichte auf YouTubeInstagram und hier auf meiner Homepage regelmäßig wo wir sind und was wir erleben.

Für dich!

Genau das wünsche ich mir auch für dich! Warte nicht darauf, dass andere es dir ermöglichen dein Leben zu leben, ermögliche du es dir, weil du es verdient hast. Damit meine ich nicht, dass du genau das machen musst, was ich gemacht habe, aber ich möchte dir die Augen öffnen, den Weg zu gehen, den du dir wünschst. Sei mutig und nimm dein Leben in die Hand.

Tschakka ( = du schaffst es) & ganz viel Liebe,

Deine Maike

 

Wer sind wir, wenn nicht wir selbst?

Maike Spengler

 

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom

Lerne mich etwas besser kennen

Dank der lieben Isabel kann ich euch dieses Video zeigen. Wir sprechen über die harte Zeit nach meiner Reise, wieso ich Freunde verloren habe und was mir geholfen hat, wieder glücklicher und zufriedener zu werden.

Bleibe in Kontakt mit mir

Du hast Fragen, wie du deine nächste Reise planen sollst oder brauchst ein paar Tipps? Du möchtest wissen, wenn ich neue Inhalte und Fotos zu meinen Reisen hochlade oder es einen neuen Eintrag in meinem Blog gibt? Trage dich ein, um mit mir in Kontakt zu bleiben, ich freue mich!

Mega das es dich gibt! DANKE! :)