Wildflower Photography

Ein Foto ist ein Rückfahrticket zu einem Moment, der sonst weg wäre.

Am 1. Oktober 2020 habe ich meine 2. Weltreise begonnen. Deshalb habe ich keinen festen Standort. Hier in der Map kannst du sehen, wo ich zurzeit bin. Wenn du möchtest, kannst du mir ebenfalls auf Instagram folgen. Dort gibt es immer wieder neue Updates und Inspirationen.

  • Instagram
Copy of Handdrawn Circle Logo (1).png

Wie kam ich zur Fotografie?

In meinen Augen ist die Kamera eine der besten Erfindungen, die der Mensch je entwickelt hat!

 

Wie schön ist es, gemeinsam mit seinen Liebsten, Familie, Freunden, Reisenden, Bekannten, mit anderen Menschen durch Fotos Erinnerungen wach werden zu lassen? Ich persönlich liebe es!🤩

Wenn ich all meine Fotos nicht hätte, würde es diese Seite nicht geben und ich könnte euch die Welt, wie ich sie erlebe, nicht zeigen.

I walk.

I look.

I see.

I stop.

I photograph.

Die Fotografie ist mein Achtsamkeitstraining. Ich sehe Details, die ich beim normalen vorbei Laufen übersehen würde. Ich achte mehr auf meine Umwelt. Die Zeit bleibt stehen und ich befinde mich im Moment - im hier und jetzt.

Durch Fotos und Videos können wir uns gegenseitig inspirieren und Träume entstehen lassen. Für mich ist es nicht einfach nur Zeitvertreib. Ich liebe die Fotografie und kann mich durch sie zum Ausdruck bringen.

Angefangen habe ich 2014. Als damals feststand, dass ich nach Australien gehen werde, war für mich auch klar, dass ich diese Reise festhalten möchte.

 

Deshalb ist damals eine Canon EOS 700D in mein Leben gekommen und begleitet mich seither bei all meinen Abenteuern. Als überzeugter Minimalist wird mich diese Kamera auch so lange begleiten, bis sie den Geist aufgibt. 🤗🙏

Seit 2020 bin ich selbständige Fotografin und verewige nicht nur die Natur, sondern auf Anfrage auch deine Momente! Unter den beiden Rubriken, "Natur" und "Mensch" bekommst du einen Eindruck meiner Liebe zum Fotografieren.