Hongkong

Aus dem Flugzeug raus und ab in die Sauna! 9 Uhr Morgens und es sind bereits 35 °C schwüle Hitze. September 2015 war Hongkong mein 1. Stopp nach Australien und auch das erste Mal alleine auf Reise. Mensch war das überwältigend. Mein Englisch war damals noch wirklich Basic und ich habe mich schwergetan direkt Kontakt zu knüpfen. Mein Hostel war ca. 1,5 Stunden mit dem Bus vom Flughafen entfernt. Zum Glück habe ich damals einen anderen Backpacker im Bus kennengelernt mit dem ich die Fahrt über quatschen konnte. Er war schon mehr Erfahren als ich und das war schön!

In Hongkong wird HOCH gebaut, das Hostel war im 12. Stock eines Hochhauses, 6er-Dorm ohne Fenster. Ein Abenteuer und ein Einblick in eine ganz andere Welt. Im Vergleich zu Deutschland leben dort so viel mehr Menschen auf kleinen Raum. Dementsprechend ist auf den Straßen auch immer was los.

Was kann ich dir empfehlen?

Worauf solltest du dich einstellen?

Es ist warm, schwül, es gibt wenige westliche Restaurants (Fast Food gibt es natürlich). Gerade wenn du das erste Mal in dieser Gegend am Reisen bist, solltest du offen sein und deine europäischen Ansprüche zurückstellen. Es nicht bewerten und es genießen.

Hongkong ist keiner meiner Lieblingsziele geworden. Dennoch als Zwischenstopp für 3 - 5 Tage eine schöne Abwechslung mit einer Menge zu sehen.

 
 

Lust auf Hangkong in deinem Zuhause?

Mein Onlineshop aufgebaut auf Vertrauen

Du kannst dir alle Fotos auch als Poster, basierend auf Spendenbasis, für dein Zuhause bestellen. Sende mir einfach eine Mail mit Screenshots deiner Wunschbilder. Mehr Informationen bekommst du hier:

Klick

Reise mit Respekt und einem offenen Herzen 💕

Hol dir deine extra Portion Mut!

Hast du Lust den Abenteurer in dir zu wecken? Möchtest du dein Leben endlich wieder in die Hand nehmen und das machen, auf was DU Lust hast? Gerne möchte ich dir Impulse für deinen Alltag geben, die dir dabei helfen. Schreib mir einfach und ich melde mich bei dir! Schön, dass es dich gibt und ich freue mich von dir zu hören!